AD Carry (ADC)

LeagueofLegends ADC ist einer der wichtigsten Rollen in der League. Der sogenannte AD Carry kämpft in der unteren Lane (Bot Lane). In der Bot-Lane kämpfen üblicherweise zwei Champions gegen zwei gegnerische Champions. Du hast die Wahl entweder als Marksman sprich ADC, was für Attack Damage Carry steht, oder als Support für deinen ADC in der Botlane zu spielen.

Der Marksman ist für gewöhnlich ein Champion der aus der Ferne angreift und sehr viel Schaden austeilen kann. Wer sich entscheidet als AD Carry (ADC) in den Kampf zu ziehen sollte eine ganz wichtige Grundregel beachten: Fange niemals alleine einen Kampf an, denn du als ADC kannst zwar massig austeilen aber leider überhaupt nichts einstecken.

League of Legends Varus
League of Legends AD Carry

In der Rolle des AD-Carry (ADC) musst du voll auf deinen physischen Angriffsschaden setzen und mit deinen normalen Angriffen also deinen Auto-Hits enormen Schaden verursachen. Als ADC sind deine Fähigkeiten eher zweitrangig wichtig, denn du als Ad Carry muss in erster Linie darauf achten wie deine Positionierung zu Beginn und während eines Kampfes ist. Du muss hinter deinem Team sein, immer einen Fluchtplan haben und aus der Ferne mächtigen Schaden raushauen. In einem Teamfight musst du im Spiel um jeden Preis vom Rest des Teams geschützt werden.

Als ADC kannst du gegenerische Türme in Sekundenschnelle von der Kart löschen. Wenn es also nicht so gut läuft für dein Team, dann liegt die ganze Hoffnung auf dir als ADC das Spiel noch umzubiegen. Du kannst als sogenannter Splitpusher versuchen die gegnerischen Türme zu zerstören und dein Team so noch zurück ins Spiel zu holen. Split Pushen bedeutet, dass du auf einer anderen Lane als dein Team bist und Creaps und Türme bekämpfst, während dein Team sich mit den Gegnern rumschlägt.

Das Carry in AD-Carry bedeutet nichts anderes, als dass du als ADC im besten Fall das ganze Team tragen kannst. Du verursacht den meisten Schaden, bekommst im Bestfall die meisten Kills und führst oder trägst dein Team letztendlich zum Sieg. Die klassische Position des AD-Carrys ist die Bot Lane, wo du, wie bereits erwähnt, von einem Supporter mit, optimaler Weise, Lebensregeneration, Heilung, Schilden und generell Schutz vor dem gegnerischen Carry und Supporter beschützt wirst.

Du fragst dich Warum ADCs meist auf der Bot Lane gespielt werden, dann erkläre ich dir, warum dass so ist. In der Bot Lane bist du in der Nähe zum Drachen, das bietet die Möglichkeit mit deinem Jungler zusammen den Dragon zu vernichten und somit schnell an etwas zusätzliches Gold für dein Team zu kommen. Wenn der ADC auf einer anderen Lane kämpft, ist das eine Einladung an das gegnerische Team, durch den Drachen das Gold fürs Team zu holen.

Als AD-Carry ist übrigens nicht deine erste Priorität Champions zu töten, sondern vielmehr sich auf das töten von Creaps zu konzentrieren also zu farmen. Jeder niedergestrechte Vasall bedeutet Geld und mit dem Geld musst du dir so schnell wie möglich Items kaufen um noch mehr Schaden zu machen.. Eine komplette Vasallenwelle bestehend aus 3 Nahkampf, 3 Fernkampf und einem Belagerungsvasallen garantiert Dir ca. 150 Gold und wenn du es versäumst das Geld einzustreichen und der gegnerische ADC schafft das, dann liegt der Vorteil für das gegnerische Team auf der Hand.

Typische Ad-Carrys in der League of Legends sind: Ashe, Caitlyn, Corki, Draven, Ezreal, Graves, Jinx, Kog Maw, Lucian, Miss Fortune, Quinn, Sivir, Tristana, Twitch, Urgot, Varus und Vayne 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Datenschutzinfo