Tank

Du hast eine riesige Auswahl an Champions. Suche und finde den Champion, der genau zu dir passt. Kämpfst du am liebsten in erster Front, steckst ordentlich etwas ein und gibst deinem Team so die Gelegenheit, Schaden aus der zweiten Reihe auszuteilen? Dann sind die Tanks die richtige Wahl für dich. Champions wie Renekton, Garen, Trundle, Jax oder  Dr. Mundo sind die Champions deiner Wahl für die Rolle eines Tanks. Für gewöhnlich spielst du als Tank in der Top-Lane und sammelst so schnell so viel Geld wie möglich, um dir die benötigten Items kaufen zu können.

Tanks League of Legends
League of Legends Tank

Wie der Name Tank schon vermuten lässt, bist du als Tank in der League of Legends derjenige, der als erstes in einen Kampf stürmt und versucht allen Schaden zu absorbieren und den Gegner daran zu hindern, deine Teammitglieder mit wenigen Lebenspunkten anzugreifen.

Als Tank beginnst du das Spiel üblicherweise auf der Toplane, wo du dich dann 1 gegen 1 eine Schlacht mit dem gegnerischen Tank lieferst. Naja solange man das halt Schlacht nennen kann, denn du und dein Gegner können als Tanks sehr viel Schaden aushalten und wenn man keine großen Fehler in der Laningphase macht, sollte die Action auf der Toplane zwischen zwei Tanks eher nicht so gewaltig sein.

In Ausnahmefällen, sprich wenn es die Teamzusammenstellung erfordert, werden Tank gelegentlich auch im Jungle oder als Supporter eingesetzt. Immer dann, wenn die Top-Lane durch einen Bruiser oder einer anderen Rolle besetzt wird.

Deine Aufgebe als Tank in der League of Legends ist eigentlich relativ simpel. Du musst so schnell wie nur möglich so viele Monster erledigen wie es geht. Mit dem Gold besorgst du dir dann so schnell wie möglisch HP-Items, sprich Items die dir Leben bringen, Rüstungs Items und Magieresistenz Items. Wenn du als Tank erstmal alle deine Items zusammen hast, wird es dem gegnerischen Team so gut wie unmöglich sein, dich zu töten.

Tanks sind oft ausgestattet mit sogenannten CC (Crowd Control) Fahigkeiten oder auf Deutsch Massenkontrolle Fähigkeiten. Diese Fähigkeiten versetzen den Tank in die Lage, bei einem Teamfight die ungeteilte Aufmerksamkeit des gegnerischen Teams auf sich zu ziehen und somit deinem Team die Chance zu geben aus zweiter Reihe enormen Schaden auszuteilen.

Als Tank bist du Initiator von Teamfights. Jeder Teamfight sollte natürlich nicht willkürlich begonnen werden. Du als Tank musst einige Sachen beachten, bevor du in das gegnerische Team stürmst. So solltest du darauf achten, ob

  • das gegnerische Team schon sein Mana verbraucht hat
  • dein Team in irgendeiner Weise geschwächt ist
  • das gegnerische Team geschwächt ist
  • dein Team vollständig ist und kampfbereit
  • das gegnerische Team vollständig ist

Sind die oben genannten Kriterien positiv für dein Team, dann kannst du als Tank in das gegnerische Team stürmen und den Teamfight beginnen. Natürlich solltest du als Tank zu diesem Zeitpunkt auch tanky sein, denn was bringt es einen Kampf zu beginnen und sofort ausgeschaltet zu werden.

Tanks in der League of Legends sind Alistar, Amumu, Blitzcrank, Braum, Cho Gath, Darius, Dr. Mundo, Garen, Jarvan IV, Leona, Malphite, Maokai, Nasus, Nautilus, Olaf, Rammus, Renekton, Sejuani, Shen, Shyvana, Singed, Sion, Skarner, Trundle, Udyr, Volibear, Wawrick, Wukong und Zac

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Datenschutzinfo